Lehre; Universitäre Arbeit; Jörn Köppler, Architekt Dr. techn. Dipl.-Ing.


2012
-Workshop: -Die Poetik des Raumes: Modelle zum Konzept der In-Werksetzung der Natur.
Lehrauftrag für einwöchigen Workshop im Rahmen des Master Projektes Innenarchitektur 2012 an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Wismar, Mai 2012

2010
-Seminar: Berührung, Bedeutung: Modelle zur räumlichen Sinnerfahrung der Schönheit
Lehrauftrag für das Architekturtheorie-Wahlfachseminar am Institut für Baugeschichte, Architekturtheorie und Denkmalpflege der TU Berlin, Wintersemester 2010/11

-Gastkritik der studentischen Entwurfsarbeiten des „Master Entwurfs Innenarchitektur“ der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Wismar, Mai 2010


2009
-Dozent bei der Internationalen Sommerschool zur Gartenstadt Drewitz
Kooperation der Stadt Potsdam mit der FH Potsdam und kommunalen Wohnungsbaugesellschaften zur Erarbeitung von städtebaulich-architektonischen Modellen zur Transformation der Plattenbausiedlung Potsdam-Drewitz. Gemeinsam mit Manfred Ortner, Karl-Heinz Winkens, Markus Löffler u.a. (http://www.internationales-sommercamp.de/)


TU Graz:

2006
-Vorlesung: Architekturgeschichte: Aspekte der Moderne.
Einjährige Pflichtvorlesung, konzipiert als Ringvorlesung, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.

-Workshop: Sinn, Schönheit, Erschütterung
Grundstudiums-Entwurfsseminar, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.


2005
-Workshop: Was ist das, - Schönheit, das Erhabene?
Grundstudiums-Entwurfsseminar, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.

-Seminar: Theorie, Geschichte und Methode: Die geistige Statik des Bauens
Grundstudiumsseminar zur Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Denken, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.


2004
-Workshop: The Blind Man's House.
Entwurfsseminar, gemeinsam mit Prof. Aleš Vodopivec, University of Ljubljana, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz. Hauptstudium Architektur.

-Workshop: Interpreting Randomness.
Entwurfsseminar, gemeinsam mit Prof. Fiona McLachlan, University of Edinburgh, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz. Hauptstudium Architektur.

-Vorlesung: Architekturgeschichte
Einjährige Pflichtvorlesung, konzipiert als Ringvorlesung, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.

-Seminar: Theorie, Geschichte und Methode: Die geistige Statik des Bauens.
Gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz. Grundstudiumsseminar für Architekturstudenten zur Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Denken.

-Seminar: Kunst- und Architekturtheorie: Ideen einer geistigen Moderne - Texte und Modelle.
Hauptstudiumsseminar, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.


2003:
-Workshop: Raumdichtung: Entwurf eines Bühnenbildes.
Gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz. Hauptstudium Architektur

-Seminar: Theorie, Geschichte und Methode: Die geistige Statik des Bauens.
Grundstudiumsseminar zur Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Denken, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.

-Seminar: Kunst- und Architekturtheorie: Der Raum der Architektur.

Hauptstudiumsseminar, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.


2002:
-Seminar: Kunst- und Architekturtheorie: Der Raum der Architektur.
Hauptstudiumsseminar, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.


2001:
-Seminar: Bibliotheken.
Entwurfsseminar Hauptstudium mit Prof. Pierre-Alain Croset; Theoretische Einführung und Entwurfsbetreuung, gehalten am Institut für Architekturtheorie und Baukunst, TU Graz.  


Gastlehraufenthalte an europäischen Universitäten:


2007:
-Workshop: Assembling the Fourfold: About Martin Heideggers Text „Bauen Wohnen Denken“ (Building Dwelling Thinking)
Entwurfsseminar, gemeinsam mit Prof. Pierre-Alain Croset, gehalten an der Facolta' di Architettura, Politecnico di Torino


2005:
-Workshop: Assembling the Fourfold: About Martin Heideggers Text „Bauen Wohnen Denken“ (Building Dwelling Thinking)
Entwurfsseminar, gemeinsam mit Prof. Aleš Vodopivec, gehalten an der Fakultät für Architektur der Universität Ljubljana


2004:
-Gastkritik: Im Entwurfsseminar „Design 1, Master of Architecture“, Adrian Hawker.
An der University of Edinburgh, Department of Architecture


2002:
-Workshop: 75 anni di Weissenhof - Come abitare oggi?
Gehalten an der Politecnico di Milano, gemeinsam mit Dr. Hans-Jürgen Breuning, Prof. Emilio Faroldi


Universitäre Arbeit:


2003 – 2007:
-Gründung und Redaktionsmitglied von „GAM – Grazer Architektur Magazin“
zusammen mit Urs Hirschberg, Roger Riewe, Ernst Hubeli, Ullrich Schwarz.

-Mitglied der Studienkommission Architektur an der Fakultät für Architektur der TU Graz.


Ab 2005: Stellvertretender Vorsitzender der Studienkommission.


2004:
-Mitglied der Berufungskommission der Professur „Architekturtheorie“ an der Fakultät für Architektur der TU Graz.

-Mitglied der Jury für den „GAD – Grazer Architekturdiplompreis“


2003:
-Mit Dekan Prof. Urs Hirschberg Erarbeitung des Programmes „Aufbaustudiengänge an der Architekturfakultät der TU Graz“; innerhalb dessen Entwurf und Fakultätsbeschluß zur Einrichtung eines Aufbaustudienganges (Master of Advanced Studies) „Architekturtheorie“ an der Fakultät für Architektur der TU Graz.


>home